Religiöse Prägung in der Kindheit

Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth vom Institut für Hirnforschung der Universität Bremen (Fachbereich Biologie und Neurobiologie; Abteilung Verhaltensphysiologie und Entwicklungsneurobiologie) mit seinem Vortrag "Wie einzigartig ist der Mensch? Die Evolution des Geistes, der Intelligenz und des Bewusstseins", Teil 12: "Religiöse Prägung in der Kindheit".


Der Film hierzu in YouTube (weiter...)

Themen der Buskampagne

In Deutschland stellen die Nichtgläubigen zwar ein gutes Drittel der Bevölkerung. In Debatten um Werte und Normen des Zusammenlebens werden sie aber allenfalls als Randgruppe wahrgenommen und behandelt. Gottlos glücklich? Wenn’s denn sein muss … Aber doch bitte nur in den eigenen vier Wänden!

www.gottlosgluecklich.de

Evolutionärer Humanismus


Der Affe in uns

"Wir sind nicht die Krone der Schöpfung, sondern die Neandertaler von morgen". Die Giordano-Bruno-Stiftung vertritt die Position des „Evolutionären Humanismus“, die Mitte des letzten Jahrhunderts von dem bedeutenden Evolutionsbiologen und ersten Generaldirektor der UNESCO, Julian Huxley, formuliert wurde. Im Auftrag der Stiftung wurden Huxleys Ideen u.a. im „Manifest des evolutionären Humanismus“ wieder aufgegriffen und auf den Stand der heutigen Forschung gebracht. (weiter...)

Stimmen zur Stiftung

Spiegel-Titel: Gott ist an allem schuld
Spiegel-Titel

»Vorbei ist die Zeit, in der sich nur etwas spießige Freidenkerverbände nach Feierabend damit beschäftigten, der Bibel und dem Bischof ihre Fehler aufzuzeigen. Die 2004 von dem pfälzischen Unternehmer Herbert Steffen als „Thinktank“ des Naturalismus gegründete GBS verdient allein schon deshalb mehr Beachtung, weil sich in ihrem Beirat Wissenschaftler zusammengeschlossen haben, die zu den Besten ihres Fachs in Deutschland gehören. (weiter...)